Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Facebook

Das fantastische historische Byblos-Hotel in Mijas wird als La Zambra . wiedereröffnet

Hotel Byblos

Das historische Byblos Hotel in Mijas wird im Juni 2022 als La Zambra Hotel wiedereröffnet, ein neues großes Luxushotel an der Costa del Sol, das Teil der The Unbound Collection by Hyatt sein wird.

Das Haus wird von Marugal geleitet, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Einführung und den Betrieb einzigartiger Hotels spezialisiert hat, für das die Eröffnung dieses neuen Hauses seinen zweiten Betrieb in Andalusien und sein zweites Hotel in der Provinz Malaga bedeutet. Das Hotel ist seit 2019 im Besitz von Intriva, einem europäischen Private-Equity-Fonds.

An der Costa del Sol, zwischen zwei 18-Loch-Golfplätzen in der Urbanisation Mijas Golf gelegen, entwickelt sich dieses Hotel als „das perfekte Reiseziel für Gäste, die Frieden, Ruhe, Privatsphäre und entspannten Luxus suchen“.

Das 1984 eröffnete Hotel wurde mit seiner berühmten weißen Fassade und den blauen Türmen zur bevorzugten Unterkunft der Elite und des Königshauses des späten 20. Jahrhunderts unter dem mythischen Label Byblos. In den 80er und 90er Jahren begrüßte es Charaktere vom Format der Prinzessin Diana von Wales oder internationale Stars wie Julio Iglesias oder die Rolling Stones.

Eine Ikone des Tourismus an der Costa del Sol, die nach Jahren der Schließung ihre Türen komplett renoviert wieder öffnen wird, in einem großartigen Modernisierungsprojekt, das vom Studio Esteva i Esteva geleitet wird.

Fast 200 Zimmer

La Zambra wird über 196 Zimmer verschiedener Kategorien (Doppel, Standard, Deluxe Golf View, Deluxe Garden View, Junior Suite, Standard Suite und Premium Suite sowie eine 125 Quadratmeter große Grand Suite) verfügen, alle mit Terrasse und Blick auf das Feld. Golf oder die Berge.

Das Hotel bietet Zugang zu den beiden Golfplätzen und umfasst drei Swimmingpools, zwei Tennis- und zwei Paddle-Plätze, einen Fitnessraum, einen Yoga- und Pilates-Raum sowie ein Gesundheitszentrum („Wellness“) mit Wasserbereich und Whirlpool , Türkisches Bad, Sauna und Hamam. Es wird auch zehn Behandlungsräume beherbergen.

Die Einrichtungen des Hauses werden durch eine Disco, einen Raum für multidisziplinäre Veranstaltungen und einen Kinderbereich vervollständigt. Darüber hinaus wird das gastronomische Angebot in La Zambra flexibel und individuell auf die Bedürfnisse und den Geschmack des Kunden zugeschnitten sein; Tatsächlich wird es bei Sonnenuntergang die Rotunde-Bar umfassen, in der Sie sich an die goldenen Jahre der Costa del Sol in den 90er Jahren erinnern werden.

Marugal hat elf Hotels in seinem Portfolio, die eng mit der Destination verbunden sind, in der sie sich befinden; während Intriva eine Investmentgesellschaft ist, die Kapital im Auftrag institutioneller Anleger verwaltet. Hyatt Hotels umfasst seinerseits mit Stand vom 30 Zusammenstellung unabhängiger und einzigartiger Hotels“.